Kissenhülle Patchwork "Freude" 60x40

120,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Soll es ein Geschenk werden?

Gerne verpacken wir diesen Artikel als Geschenk (+ € 3,50).

  • JWKA3007-01
Was für ein Unikat! Diese aufwendig (von unserer Schneidermeisterin) genähte und... mehr
Kissenhülle Patchwork "Freude" 60x40


Was für ein Unikat!

Diese aufwendig (von unserer Schneidermeisterin) genähte und sehr hochwertige Kissenhülle ist aus „Original Giesswein Naturwalk“ und ein wahres Unikat. Es wird nur ein einziges Mal in genau dieser Farbzusammenstellung genäht. Naturwalk ist gestrickte reine Schurwolle in Wollsiegelqualität, die unter Einwirkung von Wärme und Wasser gewalkt wird. Beim Walken verflechten sich die Wollfasern so ineinander, dass ein sanft verfilzter Wollstoff (der Walk) entsteht. Giesswein Naturwalk ist besonders strapazierfähig, schmutz- und wasserabweisend. Sollte es aber trotzdem einmal nötig sein, so lasse das Kissen bitte chemisch reinigen. Giesswein Naturwalk wird in Tirol hergestellt, auch die Stickerei unseres Vertrauens ist in Tirol.

Passend für alle Kissenfüllungen mit den Maßen 60 x 40 cm.

Reinigung: Bitte in die Reinigung bringen!

Das dazupassende Innenkissen (gefüllt mit Zirbenholzflocken) findest du hier im Artikel unter "Zubehör".
 
Farbe: Patchwork in aufwendiger Handarbeit, Rückseite unifarben Blau
Größe: 60 x 40 cm
Material: 100 % flauschiger Walk, genäht in Patchworktechnik
Stickerei: "Freude" (Sign by Jwala®) weiß auf schwarzem Untergrund
Detail:  Reißverschluß mittig auf der Rückseite

 

 

Weiterführende Links zu Kissenhülle Patchwork "Freude" 60x40
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kissenhülle Patchwork "Freude" 60x40"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Liebe auf den zweiten Blick: